Kinderwagen oder Kinderbuggy?

Simon
Testsieger

Baby Jogger City Mini GT

Mit dem City Mini GT-Kinderwagen ist es so einfach wie noch nie, mit Ihrem Kind Besorgungen zu erledigen und die Stadt zu erkunden. Einer der kleinsten Ab-Geburt-Kinderwagen mit All-Terrain-Mobilität.

Amazon
Preis-Leistung

Hauck Citi Neo II Dreirad

Der Citi Neo II ist ein leichter und wendiger Dreiradwagen mit Liegefunktion, der sich bis 25 kg belasten lässt. Durch das schwenk- und feststellbare Vorderrad ist der Citi Neo II perfekt für enge Fußgängerzonen. Zudem ist der Preis unschlagbar!

Amazon
Empfehlung

Hauck Runner Dreirad Jogger

„Ein Dreirad-Kinderwagen, der sich dem Bewegungsdrang sportlicher Eltern einfach anpasst. Mit seinen großen Lufträdern macht der Runner auch abseits der gewohnten Pfade eine gute Figur. Gleichzeitig überrascht er mit seinem kompakten und absolut alltagstauglichen Faltmaß.

Amazon
  • Viele Eltern fragen sich ob Kinderbuggy oder Kinderwagen. Für die meisten von ihnen stellt diese Entscheidung eine große Herausforderung dar.

    Eltern wollen bei der Wahl schließlich nichts falsch machen.

  • Sicherheit, Funktionalität und ein modernes Design sind Faktoren, die bei der Auswahl der Buggys und bei einem Kinderbuggy Test eine große Rolle spielen.

    Als letzten Punkt spielt der Preis des Modells eine Rolle.

  • Es ist oftmals schwer, den Kinderwagen im Kofferraum zu verstauen. Ein Kinderbuggy hingegen ist mit nur einem Handgriff zusammengeklappt und braucht kaum Platz.

Der kompakte Kinderbuggy

Ein Buggy einen sich genau ab dem Zeitpunkt, wo Kinder selbstständig sitzen können. Eine kombinierte Schlaffunktion, bei der es möglich ist, die Rückenlehne umzuklappen kann ebenfalls eindeutige Vorteile bieten. Der Kauf eines Kinderbuggys sollte jedoch parallel zur Nutzung eines Kinderwagens erfolgen. Der Buggy wird schließlich nicht allen Bedingungen in den ersten Monaten gerecht.

Die wichtigsten Eigenschaften, die ein Kinderbuggy mitbringen kann sind die Mobilität und die flexiblen Fahreigenschaften. Außerdem sollte das Modell schnell zusammenklappbar sein und möglichst viel Platz sparen. Außerdem muss man auf eine hochwertige Qualität des Buggys achten.

Einen Mangel gibt es jedoch bei den Kinderbuggys. Im Gegensatz zu einem Kinderwagen bietet er kaum Stauraum für Utensilien, die man auf dem Weg mit den Kindern braucht.

Der klassische Kinderwagen

Klare Vorteile bietet der klassische Kinderwagen besonders in den ersten Monaten nach der Geburt. Das Baby kann in einer bequemen Liegeposition durch die Gegen gefahren werden. Daher sollte der Kinderwagen robust und komfortabel sein.

Schließlich sollen sich die Babys im Kinderwagen geborgen fühlen. Um den verschiedenen Wetterbedingungen trotzen zu können, sollte das Material des Kinderwagens belastbar und widerstandsfähig sein.

Zudem bieten die meisten Kinderwagen den Vorteil, dass sie einfach zu reinigen sind.

Die Kombikinderwagen und echte Alleskönner

Wie der Name schon sagt, sind die Kombikinderwagen echte Alleskönner. Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus Kinderwagen und Buggy. In den ersten Monaten kann man somit den Kinderwagen nutzen und in den darauffolgenden Monaten auf einen Kinderbuggy umsteigen. Mit wenigen Handgriffen kann man den Kinderwagen demnach umbauen.

Der Kombikinderwagen vereint die Vorteile des Buggys und die des Kinderwagens. Natürlich schafft man sich ein solches Modell nur einmal an. Man darf jedoch nicht vergessen, dass man den Buggy erst benutzen kann, wenn das Kind richtig sitzt. Leider braucht der Kombikinderwagen mehr Platz und sich oftmals deutlich schwerer.

Fragen und Antworten rund um das Thema Kinderbuggy

Wo kann ich einen hochwertigen Kinderbuggy kaufen?

Der Kinderbuggy ist nicht nur in den Baby Fachgeschäften erhältlich, sondern auch im Internet. Dort gibt es eine Reihe an Herstellern, bei denen man das ein oder andere Angebot erhalten kann.

Viele namhafte Hersteller wie unter anderem Quinny, ABC, Perego, Melange und Chicco bieten dort eine gute Auswahl an.

Kann ein Preisvergleich bei der Kaufentscheidung helfen?

Natürlich kann ein Preisvergleich bei der Kaufentscheidung in dem Fall helfen. Auch ein Kinderbuggy Test kann einem hilfreiche Informationen über die Qualität, die Funktionen und die Preise der Modelle bieten.

Wer sich daher in Ruhe umschaut wird sehen, wie einfach man auch dann das passende Modell finden kann.

Diskutieren Sie mit..

Kein Kommentar schreiben